Das TREEEC Notfallgeld ist da!

Unverzichtbares Geld im Krisen- und Katastrophenfall

Mit dem TREEEC Notfallgeld sicherst du dir auch die Notversorgung.
Ein Mitgliederbetreuer ist auch in deiner Nähe. Nimm Kontakt auf.
Direkt telefonisch unter 030 34 046 1020
oder über unser Kontaktformular.

Mit TREEEC MONEY (TRM) als Notfallgeld kannst du in Katastrophen- und Krisenzeiten gesichert Zahlungen leisten und entgegennehmen.
TRM ist natürlich fälschungssicher.

Wenn der Strom ausfällt und die Bankomat- und Kreditkarte nicht mehr funktionieren, haben die wenigsten so viel Bargeld zuhause, um damit länger als ein paar Tage einkaufen zu können.

TRM ist für Mitglieder durch das besondere Gemeinschaftssystem auch in Form von Geldscheinen unbeschränkt verfügbar. Dafür sollte man allerdings ein Guthaben in Form von Genossenschaftsanteilen haben.
 

Auch bei einem Zusammenbruch des Euro bleibt TRM durch seine Werthaltigkeit ein vertrauenswürdiges Zahlungsmittel. Schwarzmarkt war gestern.

 


Was ist denn TREEEC MONEY (TRM) eigentlich für ein Geld?

 

TREEEC MONEY, als Währungskürzel mit TRM bezeichnet, ist eine alternative, Realwert gedeckte Verrechnungswährung in Verbindung mit Genossenschaftsanteilen der TREEEC eG. Diese Genossenschaftsanteile und damit auch TREEEC MONEY können unter Mitgliedern frei übertragen werden.

TRM wird auch bald als Kryptowährung mit einem eigenen, Internet unabhängigen Kommunikations- und Datensystem in Funktion gehen. Dann übernimmt die TREEEC Systemgesellschaft die Zuständigkeit und Verantwortung für TRM und die Deckung mit dafür bestimmten Aktien. Für TRM wird der besonders sichere und IoT*-fähige BlockTree, eine Weiterentwicklung der Blockchain, verwendet.

Nur Mitglieder von TREEEC können TRM nutzen.

* IoT = Internet of Things, das Internet der Dinge

Unschlagbares Geld im Krisen- und Katastrophenfall, digital und analog

TREEEC MONEY (TRM) wird als Kryptowährung auch digital bei Ausfall der Infrastruktur und des Internet, oder wenn das gar nicht vorhanden ist, von Mobilgerät zu Mobilgerät vollständig funktionsfähig sein. Es eignet sich deshalb auch in besonderer Weise als Notfallgeld, um in Katastrophen und Krisenzeiten gesichert Zahlungen leisten und entgegennehmen zu können. Da bei TREEEC alles mehrfach sicher und gesichert ist, gibt es TRM parallel in analoger, also gedruckter Form, natürlich fälschungssicher.

 

Das gedruckte Geld ist verbunden mit der Genossenschaft jetzt schon im Umlauf, denn in diesen Zeiten müssen wir auf alles vorbereitet sein.

 

Wenn der Strom ausfällt und die Bankomat und Kreditkarte nicht mehr funktionieren, haben die wenigsten so viel Bargeld zuhause, um damit länger als ein paar Tage einkaufen zu können. TRM ist für Mitglieder von TREEEC durch das besondere Gemeinschaftssystem selbst in Form von Geldscheinen unbeschränkt verfügbar.

Dafür sollte man allerdings ein Guthaben in Form von Genossenschaftsanteilen haben.

Auch bei einem Zusammenbruch der herkömmlichen Währungen wie des Euro, was viele Menschen fürchten, bleibt TRM durch seine Werthaltigkeit ein vertrauenswürdiges Zahlungsmittel. Wer auf Gold, Schmuck oder andere Werte vertraut, erleidet bei einem Eintausch gegen Lebensmittel oder andere in Krisenzeiten notwendige Waren in der Regel nichts als Verluste.

 

Die Mitgliederbetreuer und Vertrauensleute in der Nähe sind der Schlüssel für das Notfallgeld und die Notversorgung. Wo Mitglieder sich in Deutschland befinden, dort wird das Notfallgeld und die Notversorgung bereitgehalten. Die Betreuer kümmern sich um die Mitglieder, Alte und Kranke eingeschlossen, und veranlassen Hilfe, Versorgung und Rettung.

Trotz der unsicheren Zeiten gibt es Hoffnung und Lösungen 

Wir befinden uns jetzt schon in höchst unsicheren Zeiten. Die Folgen des Klimawandels, der Corona-Pandemie und Verwerfungen durch den Ukrainekrieg stellen uns vor große Herausforderungen.

Naturereignisse können die Form von Katastrophen annehmen, Versäumnisse der Vergangenheit bedrohen die Versorgungssicherheit und könnten zu Komplettausfällen der Infrastruktur führen, kriegerische Ereignisse sind auch bei uns wieder denkbar, und die steigende Inflation bedroht unsere Währung und unseren Wohlstand.

Immer mehr Menschen machen sich Sorgen und haben Angst vor dem, was kommen könnte. Doch es gibt Hoffnung und es gibt damit verbunden Lösungen.

 


In einer starken Gemeinschaft ist es sicherer 

Seit dem Jahr 2008 befindet sich ein komplexes System im Aufbau, das manche Rückschläge und Verzögerungen überwunden hat, aber nun so weit ist, den Menschen Hoffnung und Hilfe zu bringen. Damit wir alle eine Zukunft haben.

In einer Gemeinschaft auf genossenschaftlicher Grundlage ist es einfach sicherer, besonders in schwierigen Zeiten, weil Menschen für Menschen einstehen. Mit TREEEC MONEY (TRM) als Realwert-basiertem Verrechnungs- und Notfallgeld und dem, was damit verbunden ist, kommst du leichter durch die größten Krisen- und Katastrophen . Tauschhandel und Schwarzmarkt waren gestern.

Verfügbarer und außerdem vertrauenswürdiger als der Euro ist TRM auch.  


Eine Einheit TREEEC MONEY entspricht einem Genossenschaftsanteil

Ein „Geldschein“ TREEEC MONEY (TRM) ist das Dokument über die Eigentumsrechte an einem oder mehreren bestimmten Genossenschaftsanteilen der TREEEC eG. Dieser gehört zu einer Serie von Anteilen, die dafür gewidmet sind, zu Zahlungszwecken zu dienen. Gleichzeitig bedeuten sie natürlich eine Beteiligung an der Genossenschaft und sind damit auch noch profitabel.

 

Diese gewidmete Serie von Genossenschaftsanteilen und damit Einheiten von TRM haben jeder eine eigene Nummer. Sie werden zu einem festgesetzten Ausgabepreis den Mitgliedern angeboten. Der Ausgabepreis beträgt grundsätzlich 12 Euro, steigt aber durch den Wertzuwachs. Da der Wert an Waren und Mobilien gebunden ist, die TREEEC damit kauft und finanziert, ist das ein hervorragender Schutz gegen die Inflation. Die nächste Serie, die ausgegeben wird, kann dann auch schon einen höheren Preis haben.

Der Wert eines TREEEC Genossenschaftsanteils und damit von TREEEC MONEY bleibt beständig und nimmt sogar zu. Der Preis steigt vor allem deshalb, weil der Euro durch die Inflation an Kaufkraft verliert und abwertet. Unabhängig davon nimmt ein Genossenschaftsanteil an der Wertentwicklung der Genossenschaft und der verbundenen Sachwerte teil. Neben Beteiligungsanteil und Zahlungsmittel ist er also auch noch „Wertspeicher“.


Diese Waren haben Einfluss auf den Wert von TREEEC MONEY

Jeder kennt die Berechnung der Inflationsrate des Euro nach der Preissteigerung der Waren in einem ausgewählten Warenkorb. TREEEC MONEY bleibt stabil und ob heute, morgen oder in zehn Jahren kann man die gleichen Waren zum selben Preis mit TRM kaufen. Aber der Euro verliert laufend an Wert, und deshalb muss man auch mehr Euro aufwenden, um Einheiten von TREEEC MONEY erwerben zu können. Es ist wie beim Wechselkurs zwischen einem starken Geld und einem schwachen Geld mit hoher Inflationsrate.

 

Wer rechtzeitig Genossenschaftsanteile in Verbindung mit TREEEC MONEY kauft, hat alleine schon der Inflationsrate ein Schnippchen geschlagen.

Der Warenkorb, den TREEEC zugrunde legt, besteht aus den Produkten der Notfallboxen, die für Mitglieder für den Not- und Katastrophenfall bereitgehalten werden. Steigt der Preis der Produkte in Euro, wird TREEEC MONEY bzw. der Genossenschaftsanteil entsprechend teurer. Die Notfallboxen bleiben hingegen gegenüber TREEEC MONEY im Preis konstant.

 

Man erhält für den Gegenwert in TRM immer die gleiche Menge und Qualität an Waren.

 

Es kommt noch dazu, dass die Notversorgung nur für Mitglieder bestimmt ist und nur von Mitgliedern gekauft werden kann. Ein weiterer unschätzbarer Vorteil im Falle eines Falles. Als Nicht-Mitglied oder gegen Euro kann man das nicht erhalten. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn beispielsweise Dein Arbeitgeber oder der Kreis, die Stadt oder die Gemeinde für Dich und Deine KollegInnen bzw. Mitbürger mit uns zusammenarbeitet.

 

Wer über TREEEC Notfallgeld und Notversorgung verfügt, ist im Not- und Katastrophenfall einfach besser dran. Schwarzmarkt ade.


TREEEC MONEY ist „blaues“ Geld.  

Warum wird TREEEC MONEY als BlueMoney als „blaues Geld“ bezeichnet? 
Weil es werthaltig, nachhaltig und zukunftsfähig nach den Prinzipien von TREEEC verwendet wird, um eine „blaue“ Wirtschaft aufzubauen und eine positive und bessere Zukunft zu schaffen. Einschließlich des Einsatzes für Hilfe und Schutz von Menschen. 
Gemeinsam mit allen Mitgliedern, Unternehmen wie Privatpersonen, in einer starken Gemeinschaft, regional, national und international.